1 week ago

Schwarzenbek Wolves

Wir haben uns am vergangenen Wochenende auf der Wvs-Messe Schwarzenbek präsentiert. Konnten wir das Interesse bei Euch wecken? Habt ihr uns besucht? Werden wir Euch wiedersehen?

Schreibt in die Kommentare!

Danke an alle freiwilligen Helfer und Helferinnen, die unseren Stand bei der WVS-Messe 2018 erst ermöglicht haben.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Schwarzenbek Wolves

! Die Junior Wolves starten in den Liga-Betrieb !

Die Jugendabteilung der Schwarzenbek Wolves verkünden zum Messestart der Wirtschaftliche Vereinigung Schwarzenbek, dass Sie 2019 in den Ligabetrieb starten werden.

„Wir sind engagiert und motiviert!“ erzählt Jugend-Coach Malte Kohnert stolz und freut sich auf die bevorstehende Aufgabe.

Somit werden Herren- und Jugendspieler heute vor Ort sein um für Ihr Team zu werben!

Leider hat sich bei unseren Flyern der Fehlerteufel 😈 eingeschlichen, daher werden die Flyer in einer Nacht und Nebelaktion zum heutigen Messetag noch angepasst 💪!

Um 10:00 Uhr gehts heute los und wir freuen uns auf Euch 😎.

🐺
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Schwarzenbek Wolves

Auch wir sind dieses Wochenende auf der WVS Messe 2018 in Schwarzenbek mit unserem eigenen Stand vertreten (Wirtschaftliche Vereinigung Schwarzenbek) und freuen uns Euch, bei bestem Wetter, folgende Highlights Samstag und Sonntag präsentieren zu können:

- 11-12 Uhr Show der Jugendabteilung
- 15-16 Uhr Show der Herrenabteilung
- Präsentation auf der Messebühne
Sa. 14 Uhr / So. 13 Uhr
- eigener Merchstand mit Möglichkeit zum Kauf oder Bestellen
- Lupus - Maskottchen der Schwarzenbek Wolves ist unterwegs, sorgt für Stimmung und verteilt Flyer
- stündlich "Football zum Anfassen" für Jedermann, einfach mal ausprobieren! (Bei uns am Stand)
- Gewinnspiel
- uvm.

Ihr seht, vorbeikommen lohnt sich! Ihr findet unseren Stand zwischen Halle 1&2 beim Basketballfeld (rot).
Wann: 13./14. Oktober,
jeweils von 10 bis 18 Uhr
Wo: Sporthallen Buschkoppel, Schwarzenbek

Wir freuen uns auf Euch!
Eure Schwarzenbek Wolves

weiter Infos auf:
Teilnahme WVS Messe 2018
oder
www.wvs-schwarzenbek.de/messe/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

4 weeks ago

Schwarzenbek Wolves

Die Wolves verbleiben mehr als verdient in der Verbandsliga.

Nach der ersten Saison in der Landesliga letztes Jahr mit einer langen Siegesserie und dem direkten Aufstieg in die Verbandsliga haben wir in den ersten Spielen in der höheren Spielklasse erstmal einen Dämpfer bekommen.

Mit 7 verlorenen Spielen in Folge fanden wir uns vor dem alles entscheidenen Night Game bei den Norderstedt Mustangs auf dem letzten Tabellenplatz wieder.
Die Vorzeichen für dieses Finale waren eigentlich ganz einfach. Wir mussten das Spiel in Norderstedt mit mindestens 8 Punkten Differenz gewinnen um in der Liga zu bleiben.

Auf einem recht schweren und vom Regen aufgeweichten Geläuf der Mustangs (für Pferde deutlich besser geeignet als für ein Footballspiel) hat Head Coach Jan Tiessen vor dem Spiel seinen Männern eingetrichtert "Heute geht es um alles".

Wir gewannen den Münzwurf und haben uns entschieden erst einmal unsere Defense auf das Feld zu schicken, die in der Rückrunde ein sehr guten Job gemacht hat.
Diese Entscheidung zahlte sich auch sehr schnell aus, als unser DB Marius Hermann #9 mit einem Interception TD den ersten Defense TD der Vereinsgeschichte erzielte.
Die folgende 2-Point-Conversion um den 8 Punkte Vorsprung herzustellen war nicht gut. Somit stand die 0:6 Führung auf dem Board.

Nach einem Fumble der Wolves, verlor man einen WR der Gastgeber vollkommen aus den Augen. Dadurch konnten die Mustangs mit einem 80y TD Pass zum 06:06 ausgleichen.

Es war also wieder alles auf 0 gesetzt.
Mit einem Drive über 5 Minuten und 75y konnte QB Pascal Brückner mit einem Run über 15y den Vorsprung auf 06:12 ausbauen. Die 2-Point-Conversion war erneut nicht gut.

Unser Passspiel gestaltete sich in dieser Zeit recht schwierig, weil man schon den 3. guten Spielball auf Grund des starken Matsches verloren hatte.

Nichts desto trotz gelang es uns nicht zuletzt dank super Catches unseres WR Malte Kohnert #8 wieder über das Feld zu marschieren.
Die letzten 3 Yards überbrückte wieder unser QB Pascal Brückner selbst.
2-Point-Conversion war ausnahmsweise ... nicht gut.
Somit ging man mit einer 06:18 Führung in die Pause.

Wir wussten, dass Norderstedt natürlich nun Alles in die Waagschale werfen musste und dies auch tun wird.

Nach einem TD Run und einer gelungenen 2 Point Conversion kamen die Hausherren nochmal auf 14:18 heran und schnupperten wieder am Sieg.

Doch unser DB Marius Hermann #9, der in diesem Drive seine schnellen Füße als RB unter Beweis stellen durfte hatte was dagegen und erzielte nach einem 90y Drive wieder die Führung zum 14:24. Endlich war auch unsere 2 Point Conversion gut zum Endstand von 14:26. (Erzielt durch Marius Hermann #9)

Bis zum Ende hieß es dann nochmal zittern, denn im Football kann viel passieren.

Umso größer war der Jubelschrei als die Schiedsrichter die Partie abpfiffen.
Unter dem vom Feuerwerk der Mustangs erleuchteten Nachthimmel über Norderstedt flossen ein paar Tränen bei beiden Teams. Freud und Leid liegt im Wettkampfsport nunmal sehr nah beieinander.

Es war eine sehr anstrengende und kräftezehrende Saison, in der wir sehr viel Lehrgeld bezahlt haben.

Umso größer die Erleichterung und die Freude über den geschafften Klassenerhalt.

Nun geht es in die wohlverdiente Pause und Ende Oktober mit Vollgas in Richtung Vorbereitung auf die Verbandsliga Saison 2019.

An dieser Stelle noch einmal vielen herzlichen Dank an alle Fans und Supporter, die uns das ganze Jahr so geil unterstützt haben. Auch wenn es nicht so glorreich war wie letzte Saison. Ein Rudel steht einfach immer zusammen.

Bis bald

Eure Woves
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

1 month ago

Schwarzenbek Wolves

Schwarzenbek (pb)

Gut gekämpft und trotzdem mit leeren Händen ...

So kann man guten Gewissens das letzte Heimspiel der Saison gegen den ungeschlagenen Meister aus Rendsburg betiteln.

Die Statistiken hätten vor diesem Spiel nicht mehr gegen einen Sieg der Wolves sprechen können. Einmal mehr haben wir es jedoch geschafft zu zeigen, dass Statistiken eben nur auf dem Papier existieren. Die Defenses beider Mannschaften konnten in den ersten Minuten des Spiels einen sehr soliden Job machen, sodass die Offenses ihren Rhythmus finden konnten.

Aus 2 "Trickspielzügen" der Rendsburger resultieren die ersten beiden TD der Gäste. Unsere Defense stand bis auf diese beiden Spielzüge sehr kompakt und aggressiv. Unsere Offense konnte teilweise dem hohen Druck der Rendsburger Defense mit einem guten Passing Game standhalten und man glich zum 14:14 aus. Durch einen geblockten Punt der Rendsburger bekam unsere Offense den Ball in einer sehr guten Feldposition um mindestens via Field Goal 3 Punkte aufs Scoreboard zu bekommen. Quarterback Pascal Brückner versucht es jedoch mit einem längeren Pass auf seinen WR Ibrahim Demirci - der an diesem Tag Malte Kohnert ersetzen musste.
Der Safety der Gäste roch dieses Play jedoch und konnte den Ball abfangen.
Im folgenden Drive konnten sich die Rendsburger auf 14:20 durch einen TD Pass absetzen.
Die Wolves hatten mit Ihrer Offense erneut die Chance zu punkten, jedoch blieb auch dies leider vergönnt.
Mit ablaufender Uhr konnten die Rendsburger via Field Goal den 14:23 Entstand herstellen.

Am Ende bleibt zwar eine Niederlage aber die Erkenntnis, dass man sehr wohl mit dem ungeschlagenen Meister mithalten konnte.

Da im Parallelspiel die Hamburg Ravens die Norderstedt Mustangs schlagen konnten, kommt es am Abend des 22. September um 19Uhr in Norderstedt zum Endspiel um den Klassenerhalt.
Wir müssen Norderstedt mit mehr als 8 Punkten schlagen, da das Heimspiel mit 20:28 verloren wurde.

Wir haben nun 2 Wochen Zeit um uns intensiv auf das Spiel vorzubereiten.

Wir werden bereit sein für den Kampf.

Kommt vorbei und unterstützt uns.

Vielen Dank für euren Support.

Eure Wolves
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

Letzte Liveticker:

8. Spieltag: Schwarzenbek Wolves @ Norderstedt Mustangs

 

Pos.MannschaftGamesWLTPtsTD-Pts
1880016:0204:44
2853010:6172:144
3853010:693:59
481702:14106:180
581702:1484:232

 

Spielplan 2018

20 - 0
2018 Pre-season
Schützenallee 21, 21493 Schwarzenbek

Schwarzenbek Wolves vs Hamburg Blue Devils

17 - 28
Verbandsliga Nord
2018
Schützenallee 21, 21493 Schwarzenbek

Schwarzenbek Wolves vs Hamburg Ravens

20 - 28
Verbandsliga Nord
2018
Schützenallee 21, 21493 Schwarzenbek

Schwarzenbek Wolves vs Norderstedt Mustangs

13 - 0
Verbandsliga Nord
2018
Nobiskrüger Allee 28, 24768 Rendsburg

Rendsburg Knights vs Schwarzenbek Wolves

33 - 6
Verbandsliga Nord
2018
Schützenstraße 31, 21337 Lüneburg

Lüneburg Razorbacks vs Schwarzenbek Wolves

34 - 23
Verbandsliga Nord
2018
Vahrenwinkelweg 28, 21075 Hamburg

Hamburg Ravens vs Schwarzenbek Wolves

0 - 7
Verbandsliga Nord
2018
Schützenallee 21, 21493 Schwarzenbek

Schwarzenbek Wolves vs Lüneburg Razorbacks

14 - 23
Verbandsliga Nord
2018
Schützenallee 21, 21493 Schwarzenbek

Schwarzenbek Wolves vs Rendsburg Knights

14 - 26
Verbandsliga Nord
2018
Lawaetzstraße 8, 22844 Norderstedt

Norderstedt Mustangs vs Schwarzenbek Wolves