7. Mai 2017 Joern

Am 06.05.2017 starteten die Schwarzenbek Wolves in den Saisonbetrieb.

Die American-Football Sparte des TSV Schwarzenbeks konnte zusammen mit rund 400 Zuschauern bei optimalem Football-Wetter das historische Ereignis des ersten Touchdowns der Vereinsgeschichte erleben. Gegen die Rendsburg Black Knights (Endstand 17:48) konnte Wide Receiver Malte Kohnert im zweiten Viertel einen Pass des Star-Quarterbacks Pascal Brückner in der Endzone fangen. Im dritten Viertel legte Marius Hermann mit einem 60-Yard Run einen unglaublichen zweiten Touchdown nach. Im letzten Viertel konnte Kicker BT Lohse mit einem Field-Goal weitere 3 Punkte zusteuern.

Trotz einer Niederlage war die Stimmung nach dem Spiel sehr positiv und ausgelassen. Mit erhobenem Kopf, breiter Brust und voller Vorfreude steht am Sonntag, den 14.05.2017, bereits das nächste Heimspiel gegen die Lüneburg Razorbacks an, gegen die der erste Saisonsieg eingeholt werden soll. Einlass ab 13:00 Uhr, Spielbeginn ist um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in der Schützenalle in Schwarzenbek.

 

Hier geht es zu den Bildern des Spieltags: 6. Mai 2017 – 1. Heimspiel gegen Rendsburg Black Knights

geschrieben von Markus Schwarz